Dokumentarfilm “Töte zuerst”

“Töte zuerst –  Der israelische Geheimdienst” ist ein israelischer Dokumentarfilm von Regisseur Dror Moreh. Sechs ehemalige Chefs des israelischen Inlandgeheimdienstes Schin Bet – Avraham Schalom, Ja’akov Peri, Karmi Gilon, Ami Ajalon, Avi Dichter und Juval Diskin – berichten über ihre Arbeit. Der Dokumentarfilm wurde 2013 für einen Oscar nominiert.

http://vimeo.com/61378371

Guest post

Advertisements

One thought on “Dokumentarfilm “Töte zuerst”

  1. Der nachdenklichste Aspekt ist der letzte Satz: “Wir gewinnen jede Schlacht, aber verlieren den Krieg” kombiniert mit dem Zitat von Clausewitz, eine bessere Realität zu schaffen. Was ich interessant finde, dass die ehemaligen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes selbst über den Krieg und ihre Arbeit reflektieren und dabei rauskommt, dass es wohl auf beiden Seiten immer eine recht zwiespältige Angelegenheit ist, die oft (wie das Beispiel mit der “Vierteltonne Bombe”) Kompromisse zur Folge hat…wenn dem so ist, so könnte ich vielleicht doch eine Lösung geben. Selbsterkenntnis ist bekanntlich der erste Weg zur Besserung…allerdings müssten das beide Seiten machen..

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s